Die Läufigkeit der Hündin : 

Die Läufigkeit einer Hündin nennt man auch Hitze oder man sagt die Hündin ist heiß . 

Aber woran erkenne ich die fruchtbare Zeit der Hündin und wie schütze ich sie vor liebestollen Rüden ??

Hündinnen werden in der Regel zweimal im Jahr läufig . Die erste Läufigkeit ( Hitze ) einer Hündin tritt meistens zwischen dem 6 . und dem 12 . Lebensmonat ein , manchmal aber auch erst später . Machen Sie sich also keine Sorgen , wenn Ihre Hündin mit 18 Monaten immer noch nicht läufig war . Oft sind es gerade Hündinnen großer Rassen die etwas länger dafür brauchen . Die Dauer der Läufigkeit beträgt in der Regel etwa 3 Wochen und wiederholt sich im Schnitt alle 7 Monate .

Der Beginn der Läufigkeit ( Proöstrus ) : 

Der Hundehalter selbst bemerkt die ersten Anzeichen der Läufigkeit dadurch , dass die Rüden auf einmal ein gesteigertes Interesse an der Hündin zeigen . Auch setzt die Hündin verstärkt ihre " Marken " ab , was im normalen Alltag nicht der Fall ist . Auch wird sie sich jetzt öfters an ihren Geschlechtsteilen putzen . Der Genitalbereich der Hündin verändert sich in diesem Stadium , die äußeren Geschlechtsorgane schwellen deutlich an . Das ist bei langhaarigen Rassen oftmals schlecht zu erkennen , bei kurzhaarigen Rassen aber kaum übersehbar . Bevor man die ersten Blutstropfen wahrnimmt , können ein paar Tage vergehen und oft sind die Hündinnen so reinlich , das sie diese gänzlich weglecken . Kommen in dieser Phase aufdringliche Rüden in die Nähe der Hündin , so setzt sie sich meist züchtig hin oder beißt die Interessenten sogar ab .

  Die " heiße " Phase ( Östrus ) :

Die wirklich " heiße " Zeit , ist in der Regel zwischen dem 9. und 15. Tag . Jetzt heißt es aufgepasst , damit es keinen unerwünschten Nachwuchs gibt . Das bisher recht dunkelrote Blut nimmt eine hellere Färbung an ( wäßrig , hellrosa ) . Je näher der befruchtungsfähige Zeitpunkt kommt , desto heller wird das Blut . Auch an der Haltung der Hündin wird dieser Zeitpunkt deutlich erkennbar , denn sie bietet den Rüden ihr Hinterteil an und stellt ihre Rute zur Seite . 

Wie schützt man sich vor aufdringlichen Rüden ?? 

Der Fachhandel bietet verschiedene Sprays an , mit denen man die aufdringlichen Rüden abhalten kann , indem man das Hinterteil der Hündin damit einsprüht . Auch Eingangsbereiche wie Haustüren und Gartentore können eingesprüht werden , allerdings verfliegt der Duft im Außenbereich sehr schnell . Ein solches Spray läßt sich auch schnell selber mischen . Besorgen sie sich ein kleines Sprühfläschchen und eine Flasche mit Teebaumöl  . Mischen sie das Öl mit Wasser und voila , schon haben sie ein Abwehrspray . Teebaumöl ist im Allgemeinen ja als Mittel für Alles bekannt , praktisch ist in diesem Fall , dass die Hunde diesen Duft nicht mögen . Haben sie kein Teebaumöl zur Hand , dann geht es auch zur Not mit Zitronen - oder Limonenöl . Sie sollten sich aber auf solche Mittelchen nicht verlassen , den der Duft einer läufigen Hündin dringt auch durch solche Duftbarrieren . Auch bei ihren Spaziergängen sollten sie ihr Verhalten ändern , denn der Duft einer " heißen " Hündin lockt auch Rüden von weiterher an . Es gibt wahre Streuner die auch die Geduld haben tagelang in der Nähe ihrer Wohnung zu verweilen . Lassen sie ihre Hündin nur dann frei laufen wenn weit und breit kein Hund zu sehen ist . Es ist ratsam beliebte Hundewiesen zu meiden . Wenn ein Rüden Besitzer kommt dem sollte man von weitem schon mitteilen das die Hündin läufig ist , weil viele Rüden regelrecht krank vor Liebeskummer werden . 

Hygienemaßnahmen :

Eigentlich sollte man der Hündin ermöglichen zu lernen wie man sich putz und sauber hält . In der Wohnung ist es aber ratsam um Blutstropfen zu vermeiden der Hündin eine Schutzhose mit einer Slipeinlage anzuziehen . Diese Schutzhosen gibt es in allen Größen im Fachhandel .

Unerwünschter Deckakt :

Kam es in der " heißen " Phase trotz aller Vorsicht zum Deckakt und sie sind nicht bereit , in zirka 2 Monaten mehrere Mäulchen zu stopfen , dann sollten sie schnell zum Tierarzt gehen . In solchen Fällen kann " abgespritzt " werden , was in der Humanmedizin der Pille danach entspricht .  

 

    

 

  

                 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld